englisch

Hauptprämienstute "Olympia 4.0"

* 10.07.14, Dunkelfuchs, 172 cm
Sezuan Zack Rousseau
OranaI
Don Romina Don Schufro
Laina
St.Pr. Diva
(Old)
Dimaggio Don Primero
Winnipeg
Olanda Landadel
Odesta

Olympia 4.0 stammt aus der Zucht von August Berding in Dinklage. Sie kommt aus dem direkten Mutterstamm von Deveraux OLD, dem Erfolgspferd von Sanneke Rothenberger.

Sie ist eine Tochter des 3-fach Weltmeisters SEZUAN der über Zack x Don Schufro geballtes Dressurblut führt! Für seine Grundgangarten, seine Rittigkeit und seine Perspektive erhielt er vielfach Traumnoten bis 10,0.
Sezuan stellte in Deutschland, Großbritannien, Dänemark und den Niederlanden über 20 gekörte Hengste, darunter der zweifach prämierte 650.000 Euro-Hengstmarkttopper, HLP-Sieger und Bundeschampion So Unique, der Vize-Bundeschampion Secret, der zweifache HLP-Sieger Sezuan’s Donnerhall und viele Weitere werden in den kommenden Jahren noch hinzukommen
Sezuan – der Triple-Dressurpferde-Weltmeister setzte seine Karriere eindrucksvoll in der internationalen Kleinen Tour fort mit Siegen über der magischen 80 Prozent-Marke. Er wird jetzt, unterstützt von Patrik Kittel/SWE, auf erste Starts im Grand Prix vorbereitet.

Olympia´s Großvater ist kein Geringerer als der Weltmeister der fünfjährigen Dressurpferde „Dimaggio“ dem Don Primero-World Cup-Sohn, welcher zuletzt auf der Station Böckmann stationiert war. Er ging seinen sportlichen Weg bis Intermédiaire I. Von seinen sporterfolg-reichen Nachkommen, von denen Michael Eilbergs Championatspferd Half Moon Delphi sicher das bekannteste ist. Zu den bekanntesten Nachkommen zählt neben der bereits erwähnten (und inzwischen verkauften) Half Moon Delphi beispielsweise auch der Silbermedaillengewinner der Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde 2014, Del Magico. Außerdem stellte Dimaggio 2012 die Westfälische Siegerstute Dimma und in Oldenburg die Reservesiegerin von 2010, Sophie. Überhaupt, die Töchter des Dimaggio – aus einer von ihnen ging die zweifache Weltmeisterin der jungen Dressurpferde, Woodlander Farouche hervor. Im Jahr 2019 stellte Dimaggio den Bundeschampion mit Destello OLD.

Mit Landadel auf der Mutterseite, wird dieses geniale Dressurblut mit Springblut verfeinert und bringt hier der gewünschte Schub aus der Hinterhand mit. Schick und Charme sichert in vierter Generation der Trakehner Consul ab.

Nachdem Olympia 4.0 in 2018 erfolgreich die Stutenleistungsprüfung mit 8,0 abgelegt hat, mit sehr guten Bewegungs- und Rittigkeitsnoten, soll die Stute vorerst in die Zucht, bevor sie behutsam auf ihren sportlichen Werdegang vorbereitet werden soll.

 

Eigenleistung: 2018 – Stutenleistungsprüfung
2018 – Hauptprämienanwartschaft
Bisherige Nachzucht: 2020 – Hengstfohlen von Bon Courage, Elitefohlen