englisch

Verbandsprämienstute "Love Princess PJF"

"Love Princess PJF" * 30.04.12, Rappe, 168 cm
Fürst Romancier
(Old)
Fürst Heinrich Florestan
Dawina
St.Pr..St. Ronja Romancier
St.Pr.St. Edwina
Pr./El.St. Love Song
(Old)
Sandro Hit Sandro Song
El.St. Loretta
St.Pr.St Liberty Akzent II
St.Pr./El.St. Love Story

LOVE PRINCESS PJF, Oldenburger Stute von Fürst Romancier aus der Elitestute Love Song von Sandro Hit-Akzent II, Stutenstamm der LOVE STORY.

LOVE PRINCESS wurde als Fohlen prämiert und war AOS Auktionsfohlen. Sie kommt aus dem bekannten und erfolgreichen Hannoverschen Stamm Galupka, Zweig der "Love Story". Ihre Mutter Vb.Pr./ Elitestute Love Song ist Schwester zum S-Dressur platzierten Sportpferd Romeo 346, zur St.Pr.St. Liberty III (Brillantringstute und Vechtaer Auktionspferd), zum gekörten Hengst Rosall von Rosario (FEI Dressurpferd in den USA) sowie zu der in Springpferdeprüfungen erfolgreichen Stute Libertina 10, die ebenfalls über die Vechtaer Auktion verkauft wurde.

LOVE PRINCESS PJF Großmutter Liberty ist Staatsprämienstute und war selbst in Reitpferdeprüfungen erfolgreich, bevor sie in die Zucht ging. Die Urgroßmutter ist die bekannte und erfolgreiche St.Pr./Elite- und Bundessiegerstute Love Story I von Freiherr-Admiral, Vollschwester von Feinbrand. Der Zweig der Love Story kann immer wieder Brillantringstuten im Schloßpark zu Rastede stellen, u.a. die Siegerstuten Love Story II (1991) und Love Story V (1994).

Vater Fürst Romancier von Fürst Heinrich x Romancier stellte sein unglaubliche Verbungsleistung mehrfach unter Beweis. Mit seiner Tochter Fasine (Bundeschampioness ) 2015 und Vollbruder For Romance I und II, sowie weitere hochplatzierte Nachkommen, war er bei den Reitpferden im Vorderfeld beim Bundeschampionat präsent. Durch seine erfolgreichen Nachkommen brachte es Fürst Romancier in die Spitzengruppe aller deutschen Dressurhengste, laut FN-Zuchtwertschätzung.

Auf der Mutterseite wird das Ausnahmepedigree mit dem Edelblut von Sandro Hit und dem typstarken Akzent II , sowie Freiherr verfeinert. Der Stamm lieferte weiterhin unzählige gekörte Hengste (u.a. Decamerone, Fürst Wilhelm, Controller, Froschkönig, Jazzmate, Lauriston, Nariston, La Piko, Sohn der Sonne), Auktionspferde (u.a. Dream Catcher 406.000 Euro) und Sportpferde.

Nachdem Love Princess 2016 erfolgreich die Stutenleistungsprüfung abgelegt hat, wurde die Stute im selben Jahr mit dem hochmodernen und bewegungsstarken „Vitalis“, Station Schockemöhle belegt.

Eigenleistung: 2016 – Stutenleistungsprüfung
2016 – Verbandsprämie
Bisherige Nachzucht: 2017 – Stutfohlen von Vitalis, Prämienfohlen